Seit September 2009

Der Skatepark Neustadt

Über ZEHN plus 1 Jahre ist die 1.400 Quadratmeter große Betonskulptur in Halle-Neustadt schon alt. Mitten im Zentrum des Stadtteils gelegen, hat die Anlage bereits einiges erlebt und viele Nutzer*innen und Veranstaltungen gesehen. Ein paar Bilder aus der Vergangenheit, aktuelle Angebote und die Vorhaben von Stadtverwaltung und congrav new sports e.V. findet ihr auf dieser Seite.

logos_zehn

Ein Ort neuer Wege

Eine Kiez-Geschichte mit Strahlkraft

Seit 2009 gibt es mitten im Zentrum von Halle-Neustadt einen prominenten Ort für Skateboarding, BMX, Rollerblading, Streetboarding, Stunt Scooter & Co. Auch wenn der größte Skatepark der Region langsam in die Jahre kommt, so wirkt er weiter über die Jugendkultur hinaus. Die öffentliche, kostenfreie „Betonskulptur“ ist 1.400 Quadratmeter groß, aus Ortbeton errichtet und verfügt über eine Flutlichtanlage, welche im Sommer wie Winter bis 22 Uhr für gutes Licht sorgt. Der Verein congrav new sports betreut durch sein Projekt „Halle rollt!“ den Skatepark, schafft Angebote und arbeitet weiter daran, dass die Anlage und das Umfeld attraktiv für junge Menschen wird und bleibt.

Gut zu wissen

Adresse

An der Magistrale – Ecke Hallorenstraße / 06122 Halle (Saale)

Öffnungszeiten

Der Skatepark ist täglich von 8 bis 22 Uhr und bei trockenem Wetter ganzjährig nutzbar.

GWG Summer Jam

Das Jahr 2020 hat uns leider die Jam nicht ermöglichst. Doch wir wollen dies 2021 nachholen und es dann besonders krachen lassen. Drückt die Daumen!

Leicht zu finden

Klicken, um Karte zu öffnen

Bilderbuch 2009+

Ein paar Bilder aus den letzten Jahren machen Lust auf mehr. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere auf den Fotos wieder. 
Aktuellere Bilder gibt`s immer wieder über die Kanäle von Halle rollt! (Instagram | Facebook | Website)

Aussichten

Zum ZEHNten Geburtstag des Skateparks sind grundlegende Entwicklungen zur Stärkung angegangen worden. Die Zusammenarbeit verschiedener Akteure soll in den kommenden Jahren dazu führen, dass der Ort sich weiter entwickeln und besser auf die Nutzer*innen zugeschnitten ist.  

 

ALEX 2021

Kurzfristig soll ein Service-Container am Skatepark installiert und etabliert werden – entwickelt und gestaltet von jungen Menschen vor Ort. 

ERWEITERUNG 2025

Das Umfeld des Skateparks soll weitere kostenfreie Freizeitangebote erhalten, Boardern und BMXern dazu mehr Service und Ambiente rund ums Rollen verschaffen.

UMBAU 2029

Klar ist es jetzt schon wünschenswert. Doch um ein grundlegendes Upgrade des Skateparks zu ermöglichen, müssen wir uns leider noch gedulden.   

logos_zehn

Copyright 2019, congrav new sports e.V. Datenschutzerklärung

Dranbleiben! Es geht immer weiter…